Zusammenarbeit von Unternehmen

© Zhao jiankang/stock.adobe.com

Neue DGUV Information „Zusammenarbeit von Unternehmen im Rahmen von Werkverträgen“ | 21.01.2020

Diesen Monat wurde die neue DGUV Information 215-830 zum Thema „Zusammenarbeit von Unternehmen im Rahmen von Werkverträgen“ veröffentlicht.

Weniger tödliche Arbeitsunfälle

© auremar/stock.adobe.com

Weniger tödliche Arbeitsunfälle: Neuer BAuA-Bericht „Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2018“ veröffentlicht | 14.01.2020

Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland ist auf einem neuen Höchststand. Trotz einer leicht gesunkenen Bevölkerungszahl (81,6 Millionen; -0,2 Prozent) gab es im Jahr 2018 41,9 Millionen Erwerbstätige in Deutschland. Das entspricht einem Plus von 0,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahlen zu meldepflichtigen (949.309; -0,6 Prozent) und tödlichen Arbeitsunfälle (541; -4,1 Prozent) sind hingegen weiter rückläufig. Die Unfallquote der meldepflichtigen Arbeitsunfälle je 1.000 Vollarbeiter liegt mit 24,2 zwar höher als im Vorjahr.

IFA-Report Grenzwertliste 2019

© Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

Neuer IFA-Report „Grenzwertliste 2019“ erschienen | 21.10.2019

Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) hat in der „Grenzwertliste 2019“ die wichtigsten Grenzwerte zu biologischen, chemischen und physikalischen Einwirkungen zusammengestellt, welche für die Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz von Bedeutung sind.

Ergonomisches Arbeiten auf dem Bau

© Michael Meyer - BG BAU

Ergonomisches Arbeiten auf dem Bau: Mit neuer Online-Suche geeignete Arbeitsmittel finden | 14.10.2019

Von Bautreppen über höhenverstellbare Fliesenlegertische bis hin zu Zugangssystemen für mobile Baumaschinen - geeignete Arbeitsmittel helfen, hohe körperliche Belastungen bei der Arbeit auf der Baustelle zu reduzieren oder gar zu vermeiden und damit Muskel-Skelett-Erkrankungen und chronischen Schmerzen vorzubeugen. Mit einem neuen Online-Angebot präsentiert die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) ab sofort ergonomische Lösungen für alle Gewerke der Bauwirtschaft. Unter www.bgbau.de können Unternehmer und Beschäftigte Produkte und Maßnahmen durchsuchen - gefiltert nach Gewerk, Belastung oder Unterstützungsleistung durch die Berufsgenossenschaft.

Schnuppertage sind keine Probearbeit

© Yakobchuk Olena/stock.adobe.com

Irrtum ausschließen: „Schnuppertage“ sind keine Probearbeit | 07.10.2019

Ein Arbeitsuchender, der in einem Unternehmen einen "Probearbeitstag" verrichtet und sich dabei verletzt, ist gesetzlich unfallversichert. Dies hat das Bundessozialgerichts am 20. August 2019 entschieden (Aktenzeichen B 2 U 1/18 R).