Konferenz Hand-Arm-Vibrationen

© Deutsche Messe

Hannover-Messe erstmals als digitale Veranstaltung | 28.04.2021

Nachdem es in 2020 noch hieß: Keine HANNOVER MESSE wegen der zunehmend kritischen Lage aufgrund der Covid-19-Pandemie, fand die Messe dieses Jahr statt und zwar erstmals digital:

Umfangreiches Konferenzprogramm und Aussteller-Streams

An fünf Live-Messetagen nahmen insgesamt 90.000 Besucher an der der HANNOVER MESSE Digital Edition teil. Sie informierten sich über die 10.500 Produkte und Innovationen der 1.800 Aussteller. Mehr als 3,5 Mio. Seitenaufrufe und 700.000 Suchanfragen gab es in der Aussteller- und Produktsuche zu verzeichnen. Neben einem umfangreichen Konferenzprogramm führten Aussteller über eigene Streams entweder ihre Produkte vor Ort vor oder sie erläuterten online in Kompaktvorträgen aktuelle Technologie-Innovationen.

 messe 20210427 111325 Produktvorfhrung Hannovermesse 2021

Die Bilanz von Dr. Jochen Köckler, Vorstandsvorsitzender der Deutschen    Messe AG, fällt positiv aus:  

„Unter anderem wissen wir jetzt, dass wir auch ganz neue Aussteller und    Besucher über digitale Formate erreichen.“  

 

 

 

Aktuelle Änderungen durch die neue Maschinenrichtlinie

Klimaneutrale Produktion, die neue Mobilität von Morgen sowie intelligente Produktion und Logistiktechnologien waren spannende Themen der Messe. Die Teilnehmer erfuhren aber auch, wie die aktuellen rechtlichen Änderungen im Bereich Cybersicherheit und Maschinensicherheit aussehen.

Im Vortrag „Functional Safety 2030“ des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V. (VDMA) stellte Thomas Kraus, Referent Technikpolitik, den Fahrplan zur neuen Maschinenrichtlinie (neu: EU-Maschinenverordnung) sowie mögliche Änderungen zur CE-Kennzeichnung für umgebaute Maschinen vor.

Im weiteren Verlauf beleuchtete dann Carsten Gregorios, Manager Strategic Product Marketing – Safety bei Phoenix Contact die Auswirkungen der neuen Maschinenrichtlinie auf die Normen EN ISO 13849 sowie IEC62061.

 

Neues Format, neue Chancen

Die Digital Edition der HANNOVER MESSE hat Unternehmen, Politik, Medien und viele Zuschauer aus der ganzen Welt online zusammengebracht und wichtige Innovationen vorgestellt. Für viele war der Besuch der Messe dieses Jahr vom Schreibtisch aus flexibel möglich und hat neue Gelegenheiten gezeigt, sich intensiv mit einzelnen Themen und Ausstellern zu beschäftigen – ein voller Erfolg!

Die nächste hybride HANNOVER MESSE wird vom 25.-29.04.2022 stattfinden. Partnerland wird Portugal sein.

 

Redaktion G.Goetz

 

 

Produktempfehlung

Praxisratgeber MaschinensicherheitPraxisratgeber Maschinensicherheit

Mit dem Praxisratgeber sind Hersteller und Betreiber von Maschinen stets auf dem neuesten Rechtsstand nach der Maschinenrichtlinie. Zusätzlich bietet das Werk fallbezogene Handlungsanleitungen und praktische Arbeitshilfen zum Download.

>> mehr Informationen

Praxishilfen

5 Bausteine für einen gut organisierten Arbeitsschutz

Für PREMIUM-User ist der Zugriff auf alle Praxishilfen frei.

Kostenlos_fuer_Premium_Kunden Sie sind noch kein PREMIUM-User?

>> Mehr Informationen

Rechtsvorschriften

DGUV Regel 1001-001: Grundsätze der Prävention (ehemals BGR A1)

Für PREMIUM-User ist der Zugriff auf alle Rechtsvorschriften frei.

Kostenlos_fuer_Premium_Kunden Sie sind noch kein PREMIUM-User?

>> Mehr Informationen

Mehr zum Thema

Gefährdungsbeurteilung für Maschinen: Auch Altmaschinen müssen sicher betrieben werden

Anwendungsszenarien der Industrie 4.0 zeigen neue Sicherheitsanforderungen auf

Fachkongress als Informations- und Impulsgeber: "Der Arbeitsschutz in Deutschland ist ein Erfolgsmodell!"