AdobeStock 359435481 Halfpoint 250Pixel

© Halfpoint – stock.adobe.com

"Veränderungen der Arbeitswelt unter Bedingungen einer Pandmie - Auswirkungen für die Zukunft" | 09.06.2021

Die Corona-Pandemie hat Beschäftigte und Arbeitgeber in Deutschland vor große Herausforderungen im Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz gestellt. Viele Betriebe mussten Arbeitsabläufe und Organisationsstrukturen innerhalb kürzester Zeit an die neuen Hygienevorschriften anpassen und beinahe über Nacht Homeoffice für möglichst alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter etablieren.

Grundsätzlich waren und sind die Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten vor SARS-CoV-2 sehr umfangreich und auch in Zukunft wird es weitreichende Veränderungen in der Arbeitswelt und veränderte Arbeitsschutzstandards geben.

Um dieses Thema eingängiger zu beleuchten, bietet die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) im Zuge ihrer 4. IAG Wissensbörse Prävention eine Veranstaltung an, die die durch die Pandemie veränderten Arbeitsschutzstandards diskutiert. Das Leitthema lautet dabei „Veränderungen der Arbeitswelt unter Bedingungen eine Pandemie – Auswirkungen für die Zukunft“. Zielgruppe sind alle Fachkräfte für Arbeitssicherheit. Folgende Themen werden in diesem Kontext vertieft vorgestellt und diskutiert:

  • Corona: Auswirkungen der Pandemie in der Betriebspraxis
  • Umgang mit Corona-Arbeitsschutzstandards in Betrieben
  • Der Betriebsalltag einer Sifa unter den Bedingungen der Pandemie
  • Veränderte Psychische Belastungen in Zeiten der Pandemie
  • Online-Schulungen: Bewährte Konzepte und technische Ausstattung
  • Führen von Teams unter den Bedingungen einer Pandemie
  • Qualitätsstandards bei Online-Unterweisungen
  • Ergonomie im Homeoffice
  • Durch die Pandemie kaum im Unternehmen – Haftungsrisiken für Sifas?
  • Crowdworker und Minijobber: Welche Schutzpflichten gelten?

Die Veranstaltung bietet einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen und die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch für die eigene Praxis der Fachkräfte für Arbeitssicherheit in deren Betrieben.

 

Anmeldung

Termin der Veranstaltung ist der 24.11.2021. Für die Veranstaltung wird eine Teilnahmegebühr von 125,00 Euro erhoben, bei Anmeldung bis zum 30.06.2021 gilt eine vergünstigte Teilnahmegebühr von 85,00 Euro.

Die Anmeldung erfolgt über ein Formular auf den Seiten der DGUV.

 

 Quelle: ls | www.dguv.de

 

Produktempfehlung

sicherheitshandbuch auf cd-romSicherheitshandbuch auf CD-ROM

Das Praxishandbuch mit CD-ROM liefert praxisnahe Handlungsempfehlungen, Umsetzungshilfen und Arbeitshilfen, um die gesetzlichen Anforderungen an einen sicheren Arbeitsschutz einfach zu erfüllen und dies lückenlos nachzuweisen.

>> mehr Informationen

Praxishilfen

Diese Praxishilfen zum Thema können Sie als Einzeldownload erwerben:

5 Bausteine für einen gut organisierten Arbeitsschutz

Erfassung der Arbeitsschutzorganisation

Für PREMIUM-User ist der Zugriff auf alle Praxishilfen frei. Sie sind noch kein PREMIUM-User?
>> Mehr Informationen hier
.

Rechtsvorschriften

Für PREMIUM-User ist der Zugriff und Download aller Vorschriften frei. Sie sind noch kein PREMIUM-User? >> Mehr Informationen hier.

DGUV Vorschrift 1 "Grundsätze der Prävention"

Mehr zum Thema

Tipps für die SiFa: Sicherheitsunterweisung auch während der Pandemie

Mobile Arbeitsplätze – Relevanz der Gefährdungsbeurteilung wird häufig unterschätzt

Die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel – Ziele und Anforderungen