Prävention braucht sichere Produkte

© Ruslan Olinchuk/stock.adobe.com

Prävention braucht sichere Produkte | 16.10.2018

"Prävention braucht sichere Produkte", sagt Dr. Karl Ernst Poppendick, Leiter des Fachbereichs "Produkte und Arbeitssysteme", im Interview der baua: Aktuell 3/18, die jetzt erschienen ist. Die dritte Ausgabe der amtlichen Mitteilungen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) im Jahr 2018 befasst sich in ihrem Schwerpunkt mit dem Thema Produktsicherheit. Dabei geht sie nicht nur auf die hoheitlichen Aufgaben ein, die die BAuA im Rahmen des Produktsicherheitsgesetzes wahrnimmt, sondern um die Bedeutung sicherer Produkte für den Arbeitsschutz. Zudem geht sie auf Herausforderungen für die Produktsicherheit durch neue Verfahren und Technologien ein.

Technische Regeln für Betriebssicherheit

© Sergey Ryzhov/stock.adobe.com

Neue Technische Regeln für Betriebssicherheit in Kraft - Was Sie wissen sollten | 10.09.2018

Die TRBS 1001 „Struktur und Anwendung der Technischen Regeln für Betriebssicherheit“. wurde für die Anwendung der Technischen Regeln für Betriebssicherheit entwickelt. Diese TRBS hilft dabei den Überblick zu behalten und leitet das gesamte Regelwerk ein, das mit der 1000er-Reihe beginnt. Auf überschaubaren fünf Seiten zeigt sie auf, wie die Technischen Regeln für Betriebssicherheit ermittelt werden, wie das Technische Regelwerk strukturiert ist und wie die TRBS auf wirksame Weise angewendet werden.

Fahrausweis für Flurförderzeuge

© bumer/stock.adobe.com

VDI 3313: Neuer Fahrausweis für Flurförderzeuge | 07.09.2018

Immer wieder ereignen sich – oftmals schwere – Unfälle mit Flurförderzeugen. Zu den häufigsten Ursachen zählen nach Zahlen der Berufsgenossenschaften das Anfahren von Personen sowie das Umstürzen des Gabelstaplers. Regelmäßig ereignen sich auch Unfälle, weil Flurförderzeuge falsch beladen wurden, Beschäftigte sie mit hochgestellter Gabel fahren oder eine Kurve zu schnell nehmen, sodass die Ladung umstürzt und der Fahrzeugführer oder andere Personen dabei verletzt werden. Genauso ereigneten sich schon häufiger Zusammenstöße mit anderen Personen oder einem anderen Flurförderzeug. Die Fahrzeugführer selbst können beim Rangieren zwischen dem Wagen und einem festen Hindernis wie etwa einer Wand eingeklemmt werden. Auch gab es schon Fälle, in denen Fahrer samt Fahrzeug von einer Rampenkante abstürzten.

Bilanz digitale Arbeitswelt

© sdecoret/stock.adobe.com

Ausschuss für Betriebssicherheit zieht Bilanz und beleuchtet digitale Arbeitswelt | 22.08.2018

Zur Fachveranstaltung "Der Ausschuss für Betriebssicherheit (ABS) - Bilanz und künftige Herausforderungen durch die Digitalisierung und Arbeiten mit Industrie 4.0" lädt der Ausschuss am 28. November 2018 ins Bundespresseamt nach Berlin. Zum Ende der Berufungsperiode 2015 – 2018 präsentiert der ABS seine Ergebnisse und zieht Bilanz. In einem zweiten Schwerpunkt wirft der ABS einen Blick in die Zukunft. Dabei geht er auf die Herausforderungen für die Arbeit des Ausschusses ein, die mit der Digitalisierung der Arbeitswelt einhergehen.

Sichere Produkte im Internet verkaufen

© vege - Fotolia.com

Sichere Produkte im Internet verkaufen | 12.06.2018

Rund 49 Milliarden Euro Nettoumsatz verbuchte der Onlinehandel in Deutschland 2017. Etwa die Hälfte davon erzielten die 100 größten Onlinehändler. Den Rest machten zehntausende kleiner und kleinster Onlineshops. Zugleich beanstandeten im vergangenen Jahr allein Bundesnetzagentur und Zoll rund 700.000 unsichere oder nicht konforme Produkte. Während die großen Anbieter mittlerweile meist mit den zuständigen Behörden zusammenarbeiten, sind sich Betreiber kleinerer Onlineshops häufig ihrer Pflichten im Bereich der Produktsicherheit nicht bewusst.