Warenlager – Regalanlagen müssen regelmäßig geprüft werden

© PRILL Mediendesign - Fotolia.com

Warenlager – Regalanlagen müssen regelmäßig geprüft werden | 02.08.2017

Vor etwa 50 Jahren bestanden Regale noch aus 6-7mm dicken Walzstahl und haben sich aus den Archiven, in den versicherten Betrieben der Verwaltungsberufsgenossenschaft zum Bereich Großhandel und Lagerei, also vielen Betrieben, die bei der Berufsgenossenschaft für Handel und Warendistribution versichert sind, verschoben.

Optische Strahlenbelastung beim Schweißen einfach beurteilen

© industrieblick - Fotolia.com

Optische Strahlenbelastung beim Schweißen einfach beurteilen | 18.07.2017

Schweißen: eine Technik mit jahrhundertealter Tradition, die sich stetig weiterentwickelt. Zu den am häufigsten verwendeten Schweißtechniken gehört das Lichtbogenschweißen. Dieses Verfahren setzt jedoch ein hohes Maß an optischer Strahlung frei. Ohne angemessene Schutzmaßnahmen kann sie die Gesundheit der Beschäftigten schädigen. Um die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten an Schweißarbeitsplätzen zu schützen, hat die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) die optische Strahlenbelastung beim Schweißen untersucht. Aus den Ergebnissen wurden Emissionsmodelle abgeleitet. Mit ihnen lässt sich die Gefährdungsbeurteilung an Arbeitsplätzen von Schweißern vereinfachen. Der nun erschienene baua: Bericht "Optische Strahlenbelastung beim Schweißen - Erfassung und Bewertung" fasst die Ergebnisse zusammen.

Unfallursache Maschinen-Manipulation – App identifiziert Schwachstellen im Schutzkonzept von Maschinen

© terex - Fotolia.com

Unfallursache Maschinen-Manipulation – App identifiziert Schwachstellen im Schutzkonzept von Maschinen | 17.07.2017

Manipulierte Schutzeinrichtungen an Maschinen führen regelmäßig zu schweren und tödlichen Unfällen, verursachen Produktionsausfälle und hohe Kosten. Eine neue App hilft dem vorzubeugen. Mit ihr bietet das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) Planern, Herstellern und Betreibern von Maschinen ein kostenloses Tool, mit dem sich Manipulationsanreize an Maschinen einfach erkennen lassen.

Ladung richtig sichern: Erst organisieren, dann transportieren

© lassedesignen - Fotolia.com

Ladung richtig sichern: Erst organisieren, dann transportieren | 28.06.2017

Ladungssicherung ist keine Aufgabe, die sich nebenbei erledigen lässt. Viel zu schwer wiegen die Konsequenzen, die im Falle mangelhaft gesicherter Ladung drohen können. Immer wieder kommt es im Straßenverkehr zu schweren Unfällen mit Verletzten, etwa weil Gegenstände auf die Fahrbahn fallen. Werden Fliehkräfte falsch eingeschätzt, können Fahrzeuge oder Anhänger sogar umkippen.

Geräuschemissionen korrekt angeben

© zapp2photo - Fotolia.com

Geräuschemissionen korrekt angeben | 21.06.2017

Hersteller von Maschinen sind gemäß EU-Maschinenrichtlinie dazu verpflichtet, Angaben über die von ihrer Maschine erzeugten Geräusche zu machen. Wie die europäische NOMAD-Studie zeigt, enthalten Bedienungsanleitungen oder technische Verkaufsprospekte oftmals unzureichende oder sogar falsche Geräuschemissionsangaben. Zu laute Maschinen können jedoch die Gesundheit von Beschäftigten gefährden und zwar nicht nur in Handwerk und Industrie sondern auch im Dienstleistungsbereich. Als Mitglied der europäischen Projektgruppe ADCO NOMAD TF, einer informellen Gruppe der europäischen Marktüberwachungsbehörden, hat die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) den in dieser Projektgruppe erarbeiteten sechssprachigen "Leitfaden für Maschinenhersteller zur Angabe von Geräuschemissionen" veröffentlicht. Er unterstützt Hersteller bei der Angabe der Geräuschemissionen ihrer Geräte und Maschinen.