Leitern sicher verwenden

© Elnur/stock.adobe.com

Leitern sicher verwenden | 18.10.2019

Mit der TRBS 2121 Teil 2 „Gefährdung von Beschäftigten bei der Verwendung von Leitern“ wurde eine weitere Technische Regel für Betriebssicherheit neu gefasst und an die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) angepasst.

DGUV-Information 206-026

© Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

Neue DGUV-Information 206-026 „Psychische Belastung – der Schritt der Risikobeurteilung“ erschienen | 08.10.2019

Seit Novellierung des Arbeitsschutzgesetzes im Jahr 2013 müssen psychische Belastungen im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung erfasst und beurteilt werden. In der Praxis tun sich Unternehmen hier jedoch schwer. Mit der neuen DGUV Information 206-026 „Psychische Belastung – der Schritt der Risikobeurteilung“ gibt die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung allen Unternehmen jetzt eine konkrete Hilfestellung an die Hand.

Heben und Tragen

© WavebreakMediaMicro/stock.adobe.com

Heben und Tragen: So wird der Rücken entlastet! | 04.10.2019

Ob beim Ware auffüllen im Supermarkt, beim Kommissionieren im Lager, beim Ordner schleppen im Büro oder beim Wäsche machen zuhause – im Alltag sind wir oft mit dem Heben und Tragen von Lasten beschäftigt. Die meisten von uns machen das routinemäßig, ohne darauf zu achten, wie. Ein Fehler, denn eine falsche Körperhaltung beim Heben und Tragen ist Gift für den Rücken. Darauf verweist die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW).

vor künstlicher UV-Strahlung schützen

© industrieblick/stock.adobe.com

Beschäftigte vor indirekter künstlicher UV-Strahlung schützen | 01.10.2019

Schweißarbeitsplätze sind im Vergleich zu vielen anderen Arbeitsbereichen viel stärker künstlicher UV-Strahlung ausgesetzt. Schweißer tragen bei ihrer Arbeit Schutzbrillen oder -visiere und geeignete Schutzkleidung, um sich vor der direkten Bestrahlung durch künstliche UV-Strahlung zu schützen. Ein neuer Bericht der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) zeigt nun, dass auch indirekte Bestrahlungen beim Lichtbogenschweißen die Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer gefährden können.

Aufmerksamkeit und Reaktionszeiten sind nach Nachtschichten verringert

© Sir_Oliver/stock.adobe.com

Achtung: Aufmerksamkeit und Reaktionszeiten sind nach Nachtschichten verringert | 30.09.2019

Nachtarbeit verringert deutlich die Reaktionszeiten bei den betroffenen Beschäftigten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie über die gesundheitlichen Auswirkungen von Schichtarbeit bei Beschäftigten im Pflegedienst.