Drucken

Änderungen der TRGS 500

© khampiranon/stock.adobe.com

Änderungen der TRGS 500 veröffentlicht! | 17.12.2019

Am 13.12.2019 wurden im Gemeinsamen Ministerialblatt die neuen Technischen Regeln für Gefahrstoffe 500 (TRGS 500) zu „Schutzmaßnahmen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen“ veröffentlicht.

Dabei wurde die TRGS 500 grundlegend überarbeitet und an die Paragrafen-Folge der GefStoffV angepasst. Unter anderem wurden die Brand- und Explosionsschutzmaßnahmen aufgenommen oder Schutzmaßnahmen zu Gefährdungen, die durch sonstige Gefahrstoffe hervorgerufen werden. Außerdem wurde ein neuer Abschnitt zu „Maßnahmen bei Betriebsstörungen, Unfällen und Notfällen“ eingeführt.

Anwendungsbereich der TRGS 500

(1) Die TRGS 500 „Schutzmaßnahmen“ konkretisiert die Gefahrstoffverordnung (GefStoffV), indem sie Schutzmaßnahmen für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen beschreibt. Diese Maßnahmen sollen einen Schutz der Beschäftigten vor inhalativen, oralen, dermalen und physikalisch-chemischen Gefahren sicherstellen.

(2) Die in dieser TRGS beschriebenen Maßnahmen sind entsprechend der jeweiligen betrieblichen Situation im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung festzulegen und stoff-, arbeitsplatz- und tätigkeitsbezogen anzupassen.

(3) Die Schutzmaßnahmen sind in Verbindung mit der TRGS 400 „Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen“ sowie weiteren TRGS wie z. B. 401 „Gefährdung durch Hautkontakt – Ermittlung, Beurteilung, Maßnahmen“, 402 „Ermitteln und Beurteilen der Gefährdungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen: Inhalative Exposition“, 407 „Tätigkeiten mit Gasen – Gefährdungsbeurteilung“, 510 „Lagerung von Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern“, 720 ff “Gefährliche explosionsfähige Atmosphäre – Allgemeines“, 800 „Brandschutzmaßnahmen“ oder auch 910 „Risikobezogenes Maßnahmenkonzept für Tätigkeiten mit krebserzeugenden Gefahrstoffen“ zu ermitteln, umzusetzen und zu dokumentieren.

(4) Diese TRGS beschreibt die Anwendung und Umsetzung des sog. „STOP-Prinzips“.

(5) Für die Substitution ist die TRGS 600 „Substitution“ anzuwenden.

(6) Diese TRGS beschreibt grundlegend das Vorgehen zu Auswahl und Umsetzung von Schutzmaßnahmen und wird ggfs. von stoff- oder tätigkeitsspezifischen TRGS ergänzt

Wo finde ich alle Erneuerungen der TRGS 500?

Die aktualisierte TRGS 500 finden Sie hier.

 

Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

 

Produktempfehlung

Die Gefahrstoffverordnung Die Gefahrstoffverordnung

Das Praxishandbuch liefert praxisnahe Handlungsempfehlungen, Umsetzungshilfen und Arbeitshilfen, um die gesetzlichen Anforderungen an einen sicheren Umgang mit Gefahrstoffen am Arbeitsplatz einfach zu erfüllen und dies lückenlos nachzuweisen.

>> mehr Informationen

Rechtsvorschriften

TRGS 500: Schutzmaßnahmen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen

Für PREMIUM-User ist der Zugriff auf alle Rechtsvorschriften frei.

Kostenlos_fuer_Premium_Kunden Sie sind noch kein PREMIUM-User?

>> Mehr Informationen

Mehr zum Thema

Gefahrstoffschutzpreis - Umgang mit Gefahrstoffen sicherer machen, Innovationen fördern

Beschäftigte vor Risiken durch Gefahrstoffe schützen