gesund in Rente

© Sir_Oliver/stock.adobe.com

In Schicht gesund in Rente? - Fachtagung am 18. Juni in der BAuA Dortmund | 29.05.2019

In Schicht gesund in Rente? - unter dieser Fragestellung steht die Fachtagung, zu der die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) gemeinsam mit dem Saarbrücker iso-Institut am 18. Juni nach Dortmund einlädt. Dabei werden unter anderem die Ergebnisse des INQA-Projekts "Gute Schichtarbeit in gesunden Organisationen" vorgestellt.

Schichtarbeit bringt besondere Belastungen für die Beschäftigten mit sich. Viele Unternehmen in Industrie und Dienstleistung stehen vor der Herausforderung, die Schichtarbeitenden gesund und leistungsfähig bis zur Rente im Betrieb zu halten. Untersuchungen zeigen, dass langjährige Schichtarbeit für die Gesundheit der Beschäftigten, aber auch für ihre Familien und das soziale Leben nach wie vor besonders belastend ist.

Angesichts älter werdender Belegschaften und dem Mangel an Fachkräften wächst die Bedeutung von proaktiven Maßnahmen. Zugleich werden die gesundheitsförderliche Gestaltung von Schichtmodellen und der Arbeitsumgebung zu wichtigen Stellschrauben, um die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Beschäftigten zu erhalten. Nicht zuletzt hängen davon die Chancen der Unternehmen ab, auch zukünftig ihre Personalbedarfe zu sichern.

Im INQA-Modellvorhaben "Gute Schichtarbeit in gesunden Organisationen" (GuSagO) wurden mit namhaften Unternehmen aus Industrie und Gesundheitssektor praxistaugliche Maßnahmen zur Prävention und zur Bewältigung von Belastungen der Schichtarbeit entwickelt und erprobt. Auf der Tagung stellen die beteiligten Partnerunternehmen ihre Erfahrungen und Lösungen vor. Darüber hinaus werden im Rahmen der Veranstaltung aktuelle Entwicklungen der Schichtarbeit sowie Zielkonflikte und Spannungsfelder der Arbeitszeitgestaltung beleuchtet.

Die Fachtagung richtet sich an Personaler aus Unternehmen, Interessenvertretungen, Vertreter aus Wissenschaft, Verbänden und dem Arbeitsschutz. Für die Veranstaltung erhebt die BAuA kein Teilnahmeentgelt. Das gesamte Programm, weitere Informationen und eine Online-Anmeldung gibt es im Internetangebot der BAuA unter www.baua.de/termine.

 

Quelle: baua.de

 

Produktempfehlung

sicherheitshandbuch auf cd-romSicherheitshandbuch auf CD-ROM

Das Praxishandbuch mit CD-ROM liefert praxisnahe Handlungsempfehlungen, Umsetzungshilfen und Arbeitshilfen, um die gesetzlichen Anforderungen an einen sicheren Arbeitsschutz einfach zu erfüllen und dies lückenlos nachzuweisen.

>> mehr Informationen

Rechtsvorschriften

DGUV Vorschrift 1 "Grundsätze der Prävention"

Für PREMIUM-User ist der Zugriff auf alle Rechtsvorschriften frei.

Kostenlos_fuer_Premium_Kunden Sie sind noch kein PREMIUM-User?

>> Mehr Informationen

Mehr zum Thema

Arbeit alter(n)sgerecht gestalten

Alternsgerechte Arbeit – was bei der Gefährdungsbeurteilung zu beachten ist

Altersgerechtes arbeiten – Schätzen Sie Ihren Betrieb ein