Änderungen biologische Arbeitsstoffe

© Volha/stock.adobe.com

Änderungen der Technischen Regeln für biologische Arbeitsstoffe (TRBA) 460, 462, 455 | 24.04.2020

Seit 14.04.2020 müssen Sie die im Gemeinsamen Ministerialblatt verkündeten Änderungen der Technischen Regeln für biologische Arbeitsstoffe (TRBA) 460, 462 und 455 beachten. Die Bekanntmachungen enthalten Änderungen wie auch Ergänzungen, die ab sofort zu berücksichtigen sind.

TRBA

Die Technischen Regeln für biologische Arbeitsstoffe enthalten Hinweise zum technischen Regelwerk zur Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen (Biostoffverordnung - BioStoffV) und konkretisieren die darin enthaltenen Bestimmungen.

Mit Erscheinen des Gemeinsamen Ministerialblatts der Ausgabe Nr. 14 vom 14.04.2020 wurden Änderungen und Ergänzungen der folgenden drei bestehenden TRBAs bekannt gegeben:

  • Änderungen und Ergänzungen zur Technischen Regel 462 „Einstufung von Viren in Risikogruppe“
  • Änderung der Technischen Regel 466 „Einstufung von Prokaryonten (Bacteria und Archaea) in Risikogruppen“
  • Ergänzung der Technischen Regel 460 „Einstufung von Pilzen in Risikogruppen“

Die geänderten Neufassungen der TRBAs können Sie u. a. in den Rechtsvorschriften auf sifa-news.de abrufen:

 

Quelle: kab | Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

 

Produktempfehlung

Die Gefahrstoffverordnung Die Gefahrstoffverordnung

Das Praxishandbuch liefert praxisnahe Handlungsempfehlungen, Umsetzungshilfen und Arbeitshilfen, um die gesetzlichen Anforderungen an einen sicheren Umgang mit Gefahrstoffen am Arbeitsplatz einfach zu erfüllen und dies lückenlos nachzuweisen.

>> mehr Informationen

Mehr zum Thema

Neuartiges Virus SARS-CoV-2 durch den ABAS in Risiko­gruppe 3 eingestuft