Online-Verzeichnis zertifizierter Atemschutzgeräte steht zur Verfügung

© Dan Race  - Fotolia.com

Online-Verzeichnis zertifizierter Atemschutzgeräte steht zur Verfügung | 14.06.2017

Der Arbeitgeber hat gemäß § 29 der DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“ für die Anschaffung geeigneter Persönlicher Schutzausrüstung, insbesondere Atemschutzgeräte, zu sorgen.

Diese gelten als komplexe persönliche Schutzausrüstungen der Kategorie 3, die gegen tödliche Gefahren oder ernste und irreversible Gesundheitsschäden schützen sollen.

Für persönliche Schutzausrüstungen dieser Kategorie werden die EG-Baumusterprüfbescheinigung einer gemeldeten Stelle und regelmäßige Kontrollmaßnahmen gefordert.

Sie sind Voraussetzung für die EG- Konformitätserklärung und CE-Kennzeichnung durch den Hersteller.

Das neu aufgebaute Portal unter www.bgrci.de führt nur solche Geräte und Filter auf, für die eine gültige EG-Baumusterprüfbescheinigung nach der EWG-Richtlinie für persönliche Schutzausrüstungen (89/686/EWG) vorgelegt wurde und die in Deutschland lieferbar sind.

Die Aufnahme der Datensätze in das Portal und deren Pflege erfolgten durch die Hersteller oder Inhaber der Baumusterprüfbescheinigungen.

Die Atemschutzgeräte und Filter sind nach Gerätetypen eingeteilt. Außer der Bezeichnung des Gerätes und der Baumusterprüfbescheinigung sind die Namenskürzel der Hersteller und der Zertifizierungsstellen sowie wichtige Eigenschaften der Geräte aufgeführt, um die Auswahl zu erleichtern.

Das Portal bietet umfassende Suchfunktionen, um sich über die Geräte und Filter zu informieren, sowie Links zu den Webseiten der Hersteller.

Für die Benutzung der Atemschutzgeräte gilt die DGUV Regel 112–190 „Benutzung von Atemschutzgeräten“.

 

Autor: Stefan Johannsen, Diplom-Biologe

 

Produktempfehlung

sicherheitshandbuch auf cd-romSicherheitshandbuch auf CD-ROM

Das Praxishandbuch mit CD-ROM liefert praxisnahe Handlungsempfehlungen, Umsetzungshilfen und Arbeitshilfen, um die gesetzlichen Anforderungen an einen sicheren Arbeitsschutz einfach zu erfüllen und dies lückenlos nachzuweisen.

>> mehr Informationen

Rechtsvorschriften

AMR Nr. 14.2 Einteilung von Atemschutzgeräten in Gruppen

Für PREMIUM-User ist der Zugriff auf alle Rechtsvorschriften frei.

Kostenlos_fuer_Premium_Kunden Sie sind noch kein PREMIUM-User?

>> Mehr Informationen

Mehr zum Thema

Persönliche Schutzausrüstung – das gilt es zu beachten

Persönliche Schutzausrüstung – Pflichten für Arbeitgeber und Beschäftigte

Kombination von Persönlicher Schutzausrüstung vermeiden